Verantwortung

Angelika Kallwass übernahm die Schirmherrschaft über die Gala zur Aktion und filmpool verzichtete – auch aus Umweltschutzgründen – auf Weihnachtskarten, versendete stattdessen digitale Grüsse und spendete sämtliche Einsparungen an den gemeinnützigen Verein. Ende November kauften unsere Mitarbeiter eigenständig über 100 Geschenke für die Domspitzen-Aktion „Päckchen für Pänz“, halfen bei den Vorbereitungen zur zugehörigen Benefizgala und sorgten so dafür, dass viele Waisen und weitere Kids aus den Kölner Kinderheimen an Weihnachten nicht leer ausgehen mussten.