Papa gesucht

Rund 2,2 Millionen Mütter sind in Deutschland allein erziehend. Neun von ihnen soll jetzt bei RTL geholfen werden: Inka Bause spielt wieder Amor und hilft dieses Mal allein erziehenden Frauen, einen Partner für sich und einen neuen Papa für ihre Kinder zu finden. In der TV-Romanze "Papa gesucht" stellten sich am Sonntag, 11. November, 19.05 Uhr, Frauen mit ihren Kindern vor.

Dass die Kinder bei der Partnerwahl der Mama ein Wörtchen mitzureden haben, ist klar. Schließlich sollen nicht nur die Mamas, sondern auch ihre Kinder endlich wieder glücklich werden. Moderatorin Inka Bause, selbst allein erziehende Mutter einer Tochter, stellt am Sonntagabend die neun außergewöhnlichen Mütter vor. Sie und ihre Kinder zeigen uns ihre Welt und erklären, wer bei ihnen die besten Chancen hat. Per E-Mail an papagesucht@rtl.de hatten die männlichen Zuschauer die Möglichkeit, sich bei den allein erziehenden Müttern vorzustellen und ihr Herz zu erobern. Und vielleicht finden sich so für die lebenslustigen Frauen ebenso faszinierende Männer?