Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für audiovisuelle Medien

Bereits seit 1997 bildet filmpool zur Kauffrau/zum Kaufmann für audiovisuelle Medien aus. Abwechselnd zum Einsatz bei filmpool erfolgt die Ausbildung in der Berufsschule. Um unseren Auszubildenden eine optimale Betreuung garantieren zu können, gibt es derzeit pro Jahr zwei Ausbildungsplätze. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre, wobei die Möglichkeit besteht, um ein halbes Jahr auf zweieinhalb Jahre zu verkürzen. Die Ausbildung befähigt zum Einsatz in allen Verwaltungsbereichen der Medienwirtschaft. Dabei sind die Aufstiegsmöglichkeiten auf Grund der breit gefächerten Ausbildung vielfältig: Von der Aufnahmeleitung über die Filmgeschäftsführung bis hin zur Tätigkeit im mittleren, später möglicherweise gehobenen Management ist je nach Leistung alles denkbar. Wir haben bisher – genau wie bei unseren Volontären – sämtliche Azubis übernommen und wollen das auch in Zukunft nach Möglichkeit so halten. Wir bieten ausschließlich die Ausbildung zur Kauffrau/mann für audioviuselle Medien an (nicht zum Mediengestalter).