Die Nacht, in der ganz ehrlich überhaupt niemand Sex hatte

Eric (Florian Fitz) ist erfolgreicher Unternehmer: Er liefert Leuten, die fremdgehen wollen wasserdichte Alibis. Das Geschäft boomt! Da trifft Eric seine Ex-Freundin aus der Studienzeit, die temperamentvolle Innenarchitektin Andrea (Julia Richter) wieder. Zwischen den beiden funkt es erneut, doch Andrea ist entsetzt über Erics Beruf. Um Andrea für sich zu gewinnen, will Eric ihr beweisen, dass auch die beste Ehe von einem Seitensprung profitiert.

Produktionsdaten

Name

Die Nacht, in der ganz ehrlich überhaupt niemand Sex hatte

Regie

Christoph Schrewe

Jahr

2002

Darsteller

Julia Richer, Florian Fitz, Sandra Leonhard, Max Herbrechter, Antje Schmidt u. a.

Produzent

Sytze van der Laan