Der Novembermann

Ein erster November wie viele zuvor. Hermann Drömer, evangelischer Pfarrer in Recklinghausen, verabschiedet seine Frau Lena: vier Wochen Toskana, wie jedes Jahr. Doch diesmal kehrt Lena nicht zurück - noch am Tag ihrer Abreise kommt sie bei einem Busunfall ums Leben. Ihr Tod gibt Rätsel auf. Warum starb sie im Norden, wo sie doch in den Süden wollte? Hermann verschließt sich vor seiner Trauer und allen Fragen - bis eine Postkarte von Lena kommt, aus der Toskana, die sie tatsächlich nie erreichte. Erst jetzt wagt sich Hermann auf die Suche nach der Wahrheit. Wohin wollte Lena wirklich? Oder besser: zu wem? Hermann folgt ihren Spuren bis auf die Insel Sylt. Dort stößt er auf den blinden Henry, Lenas "Novembermann".

Produktionsdaten

Regie

Jobst Oetzmann

Drehbuch

Magnus Vattrodt

Kamera

Volker Tittel

Darsteller

Götz George, Burghart Klaußner, Bernadette Heerwagen, Barbara Auer u.a.

Produktion

Iris Kiefer, Julia Röskau

Redaktion

WDR, Michael André, ARTE, Andreas Schreitmüller

Erstausstrahlung

06.07.2007, ARTE