Der Mauerschütze

Ihr Mann wurde erschossen und auch sie hätte beinahe ihr Leben verloren. Durch einen Mauerschützen. 1989. Als sie sich 20 Jahre später an der Ostsee begegnen, spüren sie etwas füreinander. Sie: Weil sie endlich die Zukunft festhalten will. Er: Weil er endlich mit der Vergangenheit abschließen will. Doch so sehr ihre Liebe auch wächst, so sehr wachsen auch die Hinweise auf ihre gemeinsame, tragische Vergangenheit. In Koproduktion mit dem NDR und unterstützt von Nordmedia drehten wir vom 25. Mai bis 25. Juni 2010 in Niedersachsen und an der Ostsee.

Weitere Infos: Uraufführung im Rahmen des Hamburger Filmfests am 3. Oktober 2010. Nominiert für den TV-Produzentenpreis des Filmfests Hamburg.

Produktionsdaten

Regie

Jan Ruzicka

Drehbuch

Hermann Kirchmann, Scarlett Kleint, Alfred Roesler-Kleint

Kamera

Gunnar Fuss

Darsteller

Benno Führmann, Annika Kuhl, Lotte Flack, Max Hegewald, Sandra Borgmann, Jochen Striebeck, Konstantin Graudus, Ralph Herforth u.a.

Produktion

Hermann Kirchmann

Redaktion

NDR, Jeanette Würl

Erstausstrahlung

29.07.2011, ARTE; 03.08.2011, ARD