Alles was recht ist - VÄTER, TÖCHTER, SÖHNE

Zwei Familien streiten sich vor Gericht um ein Kind: Wer ist der Vater des kleinen Toby? Zunächst geht es um eine Strafsache, denn Kneipier René Dörfler wurde gegen Kantor Franz Bergen handgreiflich, weil dieser seinen Sohn in Ruhe lassen soll. Dann aber klagt Bergen auf Umgangsrecht mit dem Kleinen - denn er ist nach einer Samen- spende der leibliche Vater von Toby. Nun muss Richterin Lena Kalbach entscheiden - wie es für sie auch in einem anderen, privaten Fall um das Thema Vaterschaft geht. Denn ihrer Tochter, der Staatsanwältin Nike, hat die Alt-68erin nie verraten, wer ihr Vater ist. Das rächt sich nun, denn Nike setzt alles daran herauszufinden, wer ihr Erzeuger ist.

Produktionsdaten

Regie

Christoph Schrewe

Drehbuch

Kyana el Bitar, Matthias Keilich, Hermann Kirchmann

Kamera

Fritz Seemann

Darsteller

Michaela May, Götz Schubert, Anna Schudt, Helmfried von Lüttichau, Sonsee Neu, Aleksandar Jovanovic u.a.

Produktion

Hermann Kirchmann

Redaktion

ARD Degeto, Claudia Grässel

Erstausstrahlung

13.01.2011