POLIZEIRUF 110 MAGDEBURG/ROSTOCK - Wendemanöver

Polizeiruf 110“-Teams von NDR und MDR ermitteln gemeinsam

Bei einem Brandanschlag auf ein Unternehmen in Magdeburg kommt die Frau des Juniorchefs ums Leben. Nur wenige Stunden später wird in einem Hotel in Rostock die Leiche eines Wirtschaftsprüfers entdeckt. Zu Beginn der Ermittlungen ahnen die Kommissare in Magdeburg und Rostock nicht, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt. Vor ihnen liegt die Aufklärung eines komplexen Falls, dessen Anfänge bis in die Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er-Jahre in Ostdeutschland zurückreichen. Die vier Kommissare stehen skrupellosen Tätern gegenüber, die auch vor weiteren Morden nicht zurückschrecken.



Produktionsdaten

Regie

Eoin Moore

Buch

Eoin Moore, Anika Wangard

Kamera

Jonas Schmager

Darsteller

Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner, Claudia Michelsen, Sylvester Groth u.a.

Produktion

Iris Kiefer, Ilka Förster (filmpool), Britta Hansen (Saxonia)

Redaktion

Daniela Mussgiller (NDR), Wolfgang Voigt (MDR)

Erstausstrahlung

Teil 1: 27.09.2015, 20:15 h, ARD / Teil 2: 04.10.2015, 20:15 h, ARD